Workshops

 

Hatha Yoga Workshop mit Sabine Scholz


Es gibt verschiedene Richtungen / Wege im Yoga. Wir praktizieren in diesem Workshop Hatha-Yoga, das sind Asanas (Körperübungen), Pranayamas (Atemübungen) und Tiefenentspannungstechniken.

 

Was ist Hatha-Yoga?

Das Wort "Yoga" heißt Einheit, Harmonie von Körper, Geist und Seele. "Hatha" ist ein zusammengesetzer Begriff, "Ha", die Sonne, die weibliche, wärmende Energie und "Tha", der Mond, die männliche, kühlende Energie.

Diese auszubalancieren und zu haronisieren ist ein weiterer Aspekt im Hatha-Yoga. Yoga ist ein sehr altes Übungssystem, das sich in Indien in Jahrtausenden entwickelte und bewährte. Auch im Westen ist YOga schon seit vielen Jahren bekannt und hat bewiesen, dass es gerade für den westlichen Menschen besonders wertvoll ist.

 

Was können Yoga Übungen bewirken?

- höhere Konzentrationsfähigkeit

- verbesserte Körper- und Feinmotorik

- gestärktes Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein

- Erkennen und akzeptieren der eigenen Grenzen

- Entdecken der eigenen Kreativität

- innere Ruhe und Ausgeglichenheit

- Aufmerksamkeit und Anerkennung für Andere

- Kräftigung der Muskulatur, bessere Haltung

- Steigerung der Immunabwehrkräfte

 

Dienstag, den 30. Januar 2018

19:00 bis 21:00 Uhr

 

 

 

Wer ist Sabine Scholz?

 

- Yogalehrerin für Kinder (BYVG)

- Yogalehrerin für Erwachsene (Hatha-Yoga und Hormonyoga)

- Mitglied im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.

- InnerBalance Teacher

 

Durch regelmässige Weiterbildugen (Hormonyoga, Meridianyoga, Yoga intensiv, Pranayama intensiv uvm.) können wir für dieses Fachgebiet eine Spezialistin mit vielen Jahren Yogaerfahrung vorstellen.

 

 

 

20,00
pro Person, inkl. MwSt. & GEMA Gebühr
In den Warenkorb

Workshop Hatha-Yoga mit Sabine

Dienstag, den 30. Januar 2018

19:00 bis 21:00 Uhr

Dauer: 1 x 2 Stunden

Mehr anzeigen >>


Workshop Hatha-Yoga mit Sabine

20,00pro Person, inkl. MwSt. & GEMA Gebühr

Dienstag, den 30. Januar 2018

19:00 bis 21:00 Uhr

Dauer: 1 x 2 Stunden


Mehr anzeigen >>